findet schöne Vornamen

Vorname Ramona - Herkunft, Deutungen und Quellen

Gut beraten : Fakten zum Namen Ramona

Spanisch, teils bis auf altdeutschen "Rat" zurückgeführt

Ursprung und Varianten

Die Herkunft ist spanisch sowie althochdeutsch. Zu Ramona kennen wir als Varianten: Ramee, Ramie, Ramoena, Ramohna, Ramonda, Ramonde, Ramonita sowie Ramonna.

Zum Nachlesen über Ramona empfohlen:

Wikipedia.de
("''Ramona'' ist die weibliche Form des...")
Eltern.de
(Bedeutung)
Kunigunde.ch
(Herkunft,Varianten)
Vornamen.ch
(Herkunft,Bedeutung)
Junko.de
(in Katakanaschrift)
Beliebte-Vornamen.de
(Beliebtheit,Bedeutung)

Mädchenname, Jungenname oder beides ?

Babynamenlos hält Ramona für weiblich.

Wie sicher ist das Geschlecht ?

100%
Es ist sicher, daß Ramona ausschließlich weiblich ist. Für diesen Namen gibt es reichlich Quellangaben, und die sind sich einig.

Wie das ermittelt wird ...

Die Vornamen-Suchmaschine von Babynamenlos macht möglichst viele Seiten ausfindig, in denen der Name vorkommt. Dabei sammelt sie Indizien, wie oft der Name als männlicher Vorname oder weiblicher Vorname angesehen wird. Diese Zählung der Mädchen - und Jungennamen ist statistisch gesehen ziemlich zuverlässig.