findet schöne Vornamen

Vorname Nombeko - Herkunft, Deutungen und Quellen

Mädchenname, Jungenname oder beides ?

Babynamenlos hält Nombeko für weiblich.

Wie sicher ist das Geschlecht ?

80%
Es ist wahrscheinlich, aber nicht ganz unstrittig ob Nombeko tatsächlich ausschließlich weiblich ist. Wir haben nur wenige Quellangaben, aber die sind sich einig.

Wie das ermittelt wird ...

Die Vornamen-Suchmaschine von Babynamenlos macht möglichst viele Seiten ausfindig, in denen der Name vorkommt. Dabei sammelt sie Indizien, wie oft der Name als männlicher Vorname oder weiblicher Vorname angesehen wird. Diese Zählung der Mädchen - und Jungennamen ist statistisch gesehen ziemlich zuverlässig.

Tip für Zweifelsfälle

Mit Geoffrey Peters Baby Name Guesser (englischsprachig) können Sie ebenfalls recherchieren, ob "Nombeko" an Jungen und/oder Mädchen vergeben werden kann.

Trivia

Bücher und Filme, in denen der Name Nombeko vorkommt

  • Die Analphabetin, die rechnen konnte

    Roman

    Nombeko Mayeki ist die junge Hauptheldin des Romans. Sie wächst in einem südafrikanischen Slum auf, und kann, wie der Titel ...

    mehr...

    ...vermuten läßt, nicht lesen. Dafür ist sie ein Rechengenie, und in Jonassons ziemlich abgedrehten Roman wird es tatsächlich passieren, daß Nombeko auf vielerlei Art in der großen Weltpolitik mitmischt.

    Dem Schweden Jonasson ist nach seinem Riesenerfolg vom "Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand", zum zweiten Mal eine geniale und absurde Erzählung gelungen. Die junge Afrikanerin Nombeko hat nie lesen gelernt. Aber ihr Talent ist das Rechnen. Mit seinem trockenen und oft schwarzen Humor erzählt Jonasson, wie Nombeko mehr versehentlich bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe hilft, nachdem sie als Putzfrau eines Kernwaffentechnikers arbeiten muss, wie sie in der großen Politik an Verhandlungen mitwirkt, auf den schwedisen König trifft ... man kommt kaum zu Atem zwsichen den skurrilen Einfällen, die in einfachem, unschuldigstem Stil erzählt werden. Der Roman will vor allem unterhalten, wie der Autor zugibt. Zugleich "erwischt" Jonasson aber die großen Themen der Weltpolitik, ohne sie gebührend ernst zu nehmen.