findet schöne Vornamen

Vorname Elizabeth - Herkunft, Deutungen und Quellen

Ursprung und Varianten

Der biblische Name Elizabeth ist hebräischen Ursprungs. Für Elizabeth sind ziemlich viele Varianten bekannt: Liz, Elisabet, Elisabeth, Elisabetta, Elissa, Eliza, Elizabel, Elizabet, Elsa, Beth, Babette, Libby, Lisa, Itzel, Ilsabeth und auch Ilsabet.

Zum Nachlesen über Elizabeth empfohlen:

Kunigunde.ch
(Herkunft,Varianten)

Mädchenname, Jungenname oder beides ?

Babynamenlos hält Elizabeth für weiblich.

Wie sicher ist das Geschlecht ?

92%
Es ist nicht ganz aber fast sicher, daß Elizabeth ausschließlich weiblich ist. Es gibt hinreichend viele Referenzen, und die sind sich einig.

Wie das ermittelt wird ...

Die Vornamen-Suchmaschine von Babynamenlos macht möglichst viele Seiten ausfindig, in denen der Name vorkommt. Dabei sammelt sie Indizien, wie oft der Name als männlicher Vorname oder weiblicher Vorname angesehen wird. Diese Zählung der Mädchen - und Jungennamen ist statistisch gesehen ziemlich zuverlässig.

Trivia

Bücher und Filme, in denen der Name Elizabeth vorkommt

  • Inferno

    Roman

    Elizabeth Sinskey ist die Frau, die dem Haupthelden Robert im Traum regelmäßig erscheint. Sie ist eine bereits weißhaarige,...

    mehr...

    ... aber sehr schöne Frau, die Robert eine Warnung zuruft. Kurz darauf sieht Robert Elizabeth nicht im Traum, sondern in der Wirklichkeit. Es gibt sie, und sie bekleidet einen ranghohen Posten. Zudem ist sie in einer Mission unterwegs, deren Bedeutung lange ein Rätsel bleibt. Elizabeth scheint auf Roberts Seite zu stehen, aber ist sie freiwillig bei den Leuten um Agent Brüder, oder wird sie selbst unter Druck gesetzt ?

    Robert Langdon ist Kunsthistoriker. Er erwacht in einem italienischen Krankenhaus, mit einer Kopfverletzung. Kurz bevor er mehr erfahren und seine fehlende Erinnerung ergänzen kann, dringt eine raubtierartige, stachelhaarige Frau ins Krankenhaus ein und erschießt den behandelnden Arzt Dr.Marconi. Die junge Ärztin Sienna schließt geistesgegenwärtig die Tür und flüchtet mit dem Patienten Robert zunächst bis in ihre Wohnung. Die beiden stellen bald fest, daß es gefährlich ist, die Polizei anzurufen. Genaugenommen taucht offenbar sogar ein Killerkommando bei Robert auf, nachdem er bei seiner eigenen amerikanischen Botschaft um Hilfe suchte. Robert und die junge Ärztin Sienna flüchten gemeinsam weiter und entkommen auf haarsträubende Art ihren Verfolgern. Sie vermuten, daß der seltsame Gegenstand in Roberts Jacke das Ziel der Verfolger ist. Am Ende wendet sich die Geschichte üerraschend, und wenn der Leser meint, die Protagonisten nun endlich zu durchschauen, wendet sich alles nochmals.

    Dan Browns Thriller katapultierte sich 2013 in mehreren Ländern an die Spitze der Bestsellerlisten. Im Lauf seiner aktionsreichen Kriminalgeschichte bildet Dan Brown seine Leser gleich auch in italienischer Kunstgeschichte weiter.

    Erwerben oder mehr Rezensionen lesen:

    Inferno ...

    Nicht hinschauen, nur Werbung