findet schöne Vornamen

Vorname Birk - Herkunft, Deutungen und Quellen

Zum Nachlesen über Birk empfohlen:

Wikipedia.de
("Der Name Birk ist eine skandinavische...")
Kunigunde.ch
(Herkunft,Varianten)

Mädchenname, Jungenname oder beides ?

Babynamenlos hält Birk für männlich.

Wie sicher ist das Geschlecht ?

96%
Es ist sicher, daß Birk ausschließlich männlich ist. Es gibt genug Quellangaben, und die sind sich einig.

Wie das ermittelt wird ...

Die Vornamen-Suchmaschine von Babynamenlos macht möglichst viele Seiten ausfindig, in denen der Name vorkommt. Dabei sammelt sie Indizien, wie oft der Name als männlicher Vorname oder weiblicher Vorname angesehen wird. Diese Zählung der Mädchen - und Jungennamen ist statistisch gesehen ziemlich zuverlässig.

Trivia

Bücher und Filme, in denen der Name Birk vorkommt

  • Ronja Räubertochter

    Kinderbuch

    Birk ist der Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka. Wiewohl er hübsch ist, muß Ronja Birk zunächst verabscheuen. ...

    mehr...

    ...Denn er steht auf der falschen Seite, und benimmt sich arrogant und widerwärtig wie sein Vater, und überhaupt alle Räuber der verfeindeten Borkasippe. Ronja fordert Birk heraus, die beiden provozieren sich, die beiden retten sich das Leben. Birk und Ronja wachsen zusammen, und distanzieren sich schließlich von den Taten ihrer Eltern. Beide flüchten gemeinsam in die Wildnis rund um die Mattisburg, und wachsen dort an- und miteinander.

    Ein gewaltiger Blitz spaltet die alte Mattisburg in zwei bewohnbare Teile, und dazwischen bleibt ein Graben. Die Räuber um ihr jähzorniges Oberhaupt Mattis können nur eine Hälfte der Burg halten. Die andere Hälfte nimmt ausgerechnet der Erzfeind Borka ein, der überhebliche, streitlustige, widerwärtige Kopf der verfeindeten Borkasippe. Genauso schlimm wie der alte Borka ist sein Sohn Birk, der Sippe von Mattis und seiner Tochter ist er verhaßt wie seine gesamte Räuberschar. Ronja weiß selbst nicht, warum sie Birk nach einem mißlungenen Sprung über den großen Spalt zwischen den Burgteilen vor dem Absturz gerettet hat.

    Ronja Räubertochter ist ein fantastisches, und für kleine Kinder teils recht gruseliges Märchen. Der Wald um die Mattisburg ist voller seltsamer Wesen. So gibt es eine Szene, in der die Graugnomen sich Ronja nähern, die sich auf einen Felsen zurückgezogen hat. Oder die fliegenden, grausamen Wilddruden, die in den Lüften lauern. Ronja wächst in einer Räuberschar auf, mit ihrer Mutter Lovis als Ruhepol, mit ihrem wilden, starken, teils unreif wirkenden Vater Mattis, und mit Gestalten wie dem alten Glatzen-Per, der die Räuberei im Alter kritischer sieht als einst. Ronja wird die Gefahren des Mattiswaldes akzeptieren und an ihnen wachsen, sie wird größer werden als ihre Furcht. Sie wird ihren vergötterten Vater kritisch sehen und sich gegen ihn auflehnen, ihr Zuhause verlassen, gemeinsam mit Birk wachsen ... kurz, sie wird erwachsen werden. Astrid Lindgrens wilde, unzivilisierte, herausragende Geschichte ist eine Art Märchen für ältere Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene.

    Erwerben oder mehr Rezensionen lesen:

    Ronja Räubertochter ...

    Das ist Werbung